DGÄPC-Porträt: Dr. med. Harald Kaisers

Dr. med. Harald Kaisers ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie sowie Facharzt für Chirurgie. Er leitet die renommierte Praxisklinik am Markt in Leipzig und ist seit 2012 Vorstandsmitglied der DGÄPC.

Nach Abschluss des Medizinstudiums an der Universität Düsseldorf begann Dr. Kaisers 1987 seine chirurgische Weiterbildung an den Städtischen Krankenanstalten Krefeld. Nach der Erlangung des Titels „Facharzt für Chirurgie“ war Dr. Kaisers zunächst an der Klinik für Chirurgie und Chirurgische Onkologie der Charité (Humboldt-Universität zu Berlin) tätig. Einen wichtigen Schwerpunkt bildete hier die Wiederherstellung der Brust nach Brustkrebs – eines der Kernthemen der plastisch-rekonstruktiven Chirurgie. Durch ein Stipendium der Deutschen Krebshilfe konnte der Chirurg sein Wissen auf diesem Gebiet am European Institute of Oncology bei Professor Veronesi in Mailand weiter ausbauen und vertiefen.

Ab 1997 bildete sich Dr. Kaisers gezielt im Bereich der Plastischen Chirurgie fort und erlangte zunächst die Teilgebietsbezeichnung für Plastische Chirurgie. Schon 1999 übernahm er die Position des leitenden Oberarztes an der Klinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg. Eine weitere wichtige Station des Mediziners bildete die Klinik für Plastische und Wiederherstellungschirurgie des Markus-Krankenhauses in Frankfurt am Main, wo Dr. Kaisers erst als Oberarzt, dann als leitender Oberarzt tätig war.

2004 erlangte Dr. Kaisers den Titel „Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie“ und gründete im selben Jahr gemeinsam mit Dr. Karl Heinz Horak, ebenfalls Mitglied der DGÄPC, die Praxisklinik am Markt in Leipzig. Die Praxisklinik, in der die erfahrenen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen das ganze Spektrum der modernen Ästhetisch-Plastischen Chirurgie sowie bewährte nichtchirurgische Verfahren anbieten, hat sich zu einer angesehenen Adresse in Leipzig und darüber hinaus entwickelt.

Zu den chirurgischen Schwerpunkten von Dr. Kaisers zählen insbesondere die Brustchirurgie mit Brustvergrößerung, Brustverkleinerung und Bruststraffung, die Intimchirurgie, das nichtinvasive Coolsculptingverfahren zur Fettreduktion und Bauchdeckenplastiken. Zudem verfügt er über große Expertise bei der Ohrkorrektur.

Kommentare sind deaktiviert