Prof. Dr. Albert K. Hofmann

Klinik Rosengasse in Ulm

prof-hofmann

Menschen, die sich in ihrem Körper wohlfühlen, strahlen Harmonie aus, wirken selbstbewusst. Sie sind Persönlichkeiten, die positiv auffallen. Ästhetisch-Plastische Chirurgie will innere Attraktivität und Jugendlichkeit auch äußerlich sichtbar machen und somit der individuellen Persönlichkeit ihre Entfaltung ermöglichen.

In der Klinik Rosengasse in Ulm unter der Leitung von Prof. Dr. Hofmann hat man sich diese Philosophie zu Eigen gemacht. So sieht man den Patienten hier stets als Ganzes und ist so in der Lage, dessen Wünsche realistisch umzusetzen. Höchste Standards in puncto Therapie, Technologie, eigens entwickelte Verfahren und Ambiente sind selbstverständlich.

 

Prof. Dr. Hofmanns Ausbildung zum ästhetisch-plastischen Chirurg

Prof. Dr. Albert K. Hofmann wurde 1955 in Memmingen geboren. Er studierte Medizin in Köln und absolvierte seine chirurgische Ausbildung an der Donauklinik Neu-Ulm und der Uni-Klinik Ulm. Hier arbeitete er in der Abteilung für Traumatologie und plastische Hand- und Wiederherstellungschirurgie, zuletzt als leitender Oberarzt der Sektion Plastische, Hand- und Mikrochirurgie.

Nach Weiterbildungen in der Schweiz, Brasilien und den USA machte er seinen Facharzt für Plastische Chirurgie mit Spezialisierung im Bereich Ästhetische Chirurgie. Die Privatklinik Rosengasse in Ulm gründete er 1994, gleichzeitig führt er eine Belegabteilung an der Donauklinik Neu-Ulm.

Von 1997 bis 1999 agierte er als Sonderbeauftragter der Vereinten Nationen für verschiedene medizinische Hilfsprojekte. Seit 1998 ist er Dozent an der Masterschool für Ästhetisch-Plastische Chirurgie der Universität Padua in Italien.

Von 2002 bis 2004 war Dr. Hofmann Präsident der Deutschen Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie (DGÄPC) und ist Mitglied in den wichtigsten Fachverbänden.

 

Klinik Rosengasse in Ulm

Die Klinik Rosengasse für Ästhetisch-Plastische Chirurgie im Zentrum von Ulm besticht durch ein exklusives Ambiente, Beratung, Operation und Nachsorge sind hier Chef(arzt)sache.
Geschmackvoll eingerichtete Ein- und Zweibettzimmer bieten jeden Komfort. Hightech in den OP-Räumen und oberste Hygienestandards wie in Universitätskliniken gewährleisten Sicherheit.
Ein hochprofessionelles Team mit hohen Ansprüchen an Perfektion – sowohl bei den Ärzten wie auch beim Pflegepersonal – sorgt für optimale Behandlungsergebnisse.

Zusätzlich stehen den Patienten der Klinik Rosengasse für Ästhetisch-Plastische Chirurgie in Ulm folgende Angebote zur Verfügung:

  • Krankengymnastik / Physiotherapie
  • Massage
  • Kosmetikberatung
  • Ernährungsberatung
  • Friseur

Unsere Patienten verlassen die Klinik Rosengasse in Ulm als glückliche Menschen. Das ist auch Ihnen möglich.

 

Behandlungsschwerpunkte

Die Behandlungsschwerpunkte von Prof. Dr. Hofmann, Ästhetisch-Plastischer Chirurg in Ulm, sind

  • Brustchirurgie – Vergrößerung / Verkleinerung (optimales Ergebnis dank speziellem Brust OP Verfahren nach Dr. Hofmann)
  • Gesichtschirurgie – unsichtbares Facelift, mittels eigens entwickeltem Facelifting Verfahren nach Dr. Hofmann
  • Straffungsoperationen und Fettabsaugung – attraktive Körpersilhouette auch beim Fettabsaugen und für Straffungs- OPs kommt eine eigens dafür entwickelte Methode zum Einsatz.

Einblicke in die Klinik

Ihr Kontakt zu Prof. Dr. Albert K. Hofmann

.

(0731) 140034-13

.

Prof. Dr. med. Albert K. Hofmann
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Facharzt für Chirurgie

Klinik Rosengasse
Prof. Hofmann GmbH
Rosengasse 19
89073 Ulm

Ihr Kontakt zur DGÄPC

Ja, bitte senden Sie mir Informationsmaterial der DGÄPC zu

Für die Behandlung/ zum Thema:

Mitgliederverzeichnis

Ihr Code: captcha