DGÄPC-Porträt: Dr. med. Helge M. Jens

Dr. Helge M. Jens ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Aachen. Seit 2003 leitet er die überregional bekannte DOMHOF-Klinik und ist zudem seit 2012 Vorstandsmitglied der DGÄPC.

Nachdem Dr. Jens das Studium der Humanmedizin in Göttingen und Aachen erfolgreich absolviert hatte, widmete er sich dem herz-, thorax- und gefäßchirurgischen Bereich am Universitätsklinikum Aachen. Die anschließende plastisch-chirurgische Ausbildung erfuhr er unter anderem durch Dr. Sven von Saldern, der von November 2010 an sechs Jahre das Amt des DGÄPC-Präsidenten bekleidete. Weitere Stationen seiner Facharztausbildung führten Dr. Jens an Spezialkliniken für Ästhetisch-Plastische Chirurgie in Landshut und im österreichischen Linz. Noch heute fühlt sich der erfahrene Facharzt sehr mit den Fachkollegen in Österreich verbunden, verfolgt die dortige Entwicklung des Fachgebiets und tauscht sich gern und regelmäßig mit Kollegen aus der Alpenrepublik aus.

Seit 2003 ist Dr. Jens leitender Arzt der Aachener DOMHOF-Klinik. Zum Behandlungsspektrum der Privatklinik gehören jegliche klassische operative und nichtoperative Eingriffe der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie. Spezialisiert hat sich Dr. Jens unter anderem auf das Gesichtslift (Facelift), auf Ober- und Unterlidstraffungen, die Brustchirurgie und die Körperformung sowie auf die minimalinvasive, schonende Faltenbehandlung mithilfe von Botulinumtoxin (Botox®) und Faltenfüllmaterialien (Filler). Überdies ist Dr. Jens ein Experte auf dem Gebiet der weiblichen Intimchirurgie.

Dank seiner mehr als 15-jährigen Tätigkeit als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in leitender Position verfügt Dr. Jens über exzellente Erfahrung und Expertise in diesem Bereich. Dennoch nimmt Dr. Jens regelmäßig an nationalen und internationalen Weiterbildungen und Fachkongressen teil, um sein medizinisches Fachwissen stets zu erweitern und hinsichtlich der Methoden und Verfahren der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie immer auf dem aktuellsten Stand zu bleiben.

Dr. Jens ist langjähriges Mitglied namhafter medizinischer Fachgesellschaften. Hierzu zählen unter anderem die Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC), die Gesellschaft für ästhetische und rekonstruktive Intimchirurgie Deutschland (GAERID) und die Deutsche Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie (DGÄPC). Seit 2012 ist Dr. Jens Vorstandsmitglied der DGÄPC.

Kommentare sind deaktiviert