DGÄPC-Porträt: Dr. med. Holger M. Pult

Dr. med. Holger M. Pult ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie mit der Zusatzbezeichnung Handchirurgie. Er ist seit 2013 Mitglied der DGÄPC und bietet in seiner Praxisklinik in Dresden ein breites Spektrum ästhetisch-plastischer Behandlungen und Operationen.

Dr. Pult sammelte während seiner beruflichen Laufbahn unter anderem als Oberarzt eines Universitätsklinikums und als leitender Arzt einer Privatklinik Erfahrungen. Darüber hinaus führten die Wege des Facharztes auch an international renommierte Kliniken wie das Department of Plastic Surgery of the Catholic University of Rio de Janeiro (Brasilien) und das Manhattan Eye, Ear and Throat Hospital in New York (USA). Neben seinen Qualifikationen als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie verfügt Dr. Pult auch über die Fachkunde für Lasermedizin sowie über das Zertifikat „Endoskopie“. Darüber hinaus ist Dr. Pult ausgebildeter Notarzt.

Vor 10 Jahren hatte Dr. Pult seine Liebe zu Dresden entdeckt und ließ sich mit einer Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in der Landeshauptstadt nieder. Mittlerweile hat sich daraus eine der führenden Praxiskliniken in Ostdeutschland entwickelt.

Dr. Pult und sein Team können den Interessenten das gesamte Spektrum der ästhetischen Behandlungen anbieten, von der Faltenbehandlung über Körperkonturierungen bis zur Nasenkorrektur. Dabei legt Dr. Pult neben einer professionellen Operationsvorbereitung vor allem Wert auf eine persönliche Beratung. Er arbeitet mit der Überzeugung, dass ein vertrauensvolles Arzt-Patienten-Verhältnis maßgeblich zu einer erfolgreichen Behandlung beiträgt. Und seine Patienten wissen diese Philosophie zu schätzen: Im Januar 2017 wurde Dr. Pult vom Arztbewertungsportal jameda.de mit dem Top-5-Siegel ausgezeichnet. Diese Anerkennung erhalten Ärzte, die in ihrer Region die meisten Weiterempfehlungen von zufriedenen Patienten erhalten haben.

Dr. Pult nimmt regelmäßig an Fortbildungen und Tagungen teil, um den Patienten in seiner Praxisklinik in Dresden neben einer individuellen Beratung immer Behandlungen und Operationstechniken auf dem aktuellen Stand der medizinischen Forschung anbieten zu können. 2010 wurde er von der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC), dem Berufsverband der deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen, mit der Ehrennadel ausgezeichnet. Zudem wird Dr. Pult auch 2017, wie bereits viele Jahre zuvor, in der renommierten FOCUS-Ärzteliste zu den Top-Medizinern auf dem Gebiet der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie gezählt.

Kommentare sind deaktiviert