DGÄPC-Porträt: Dr. med. Stefan Zimmermann

Auch Dr. med. Stefan Zimmermann heißen wir in unseren Reihen herzlich willkommen. Er ist ebenfalls seit Anfang des Jahres Mitglied in unserer Gesellschaft und erweitert die DGÄPC-Landkarte um einen weiteren Facharzt in Sachsens Landeshauptstadt Dresden.

Nach erfolgreichem Abschluss seines Medizinstudiums in Lübeck widmete sich Dr. med. Stefan Zimmermann bereits frühzeitig der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie. Seine Begeisterung für Präzision und Sorgfalt bot die beste Voraussetzung für seinen Facharzttitel auf diesem Gebiet. Vor seiner Tätigkeit in der Praxisklinik Dresden durchlief Dr. Zimmermann auf seinem Berufsweg mehrere Stationen. So war er am Universitätsklinikum Lübeck als Funktionsoberarzt sowie als Oberarzt in einer angesehenen Hamburger Privatklinik für Ästhetische und Plastische Chirurgie tätig. Seine langjährige Erfahrung und seine fachspezifisch erworbenen Fertigkeiten führten ihn 2011 dazu, zusammen mit Dr. med. Holger M. Pult die Praxisklinik Ästhetik in Dresden zu gründen. Dort zählen Hautstraffungsoperationen, die Gynäkomastie sowie die weibliche Brust- und Genitalchirurgie nebst Faltenbehandlung mit Botox®, Fillern und Laser zu seinen Fachgebieten.

Er ist nicht nur Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie, sondern auch weiterer Organisationen, beispielsweise der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) und des Berufsverbandes der Deutschen Chirurgen (BDC), und zudem zertifiziertes Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Botulinumtoxin-Therapie (DGBT).

Kommentare sind deaktiviert