Dr. Katrin Müller in Hannover

Individuelle Schönheit im Zeitgeist

Dr. Katrin Müller
Dr. Katrin Müller

Den Wunsch nach einer äußerlichen Veränderung hegen viele Menschen. Jedoch sind nicht alle Patienten zu einem operativen Eingriff bereit. Plastisch-Ästhetische Chirurgie bedeutet heutzutage abhängig von der Erwartung an das Behandlungsziel, aber auch von den persönlichen Gegebenheiten eine  Auswahl an viele Möglichkeiten.

Ein modernes individuelles Behandlungskonzept umfasst sowohl die operativen als auch minimal-invasiven oder nicht-operativen Verfahren.

Dr. Katrin Müller Ausbildung zur Ästhetisch- Plastischen Chirurgin

Dr. Katrin Müller absolvierte ihr Studium an der Medizinischen Hochschule Hannover und der University of Sydney, Australien. Schon frühzeitig während des Studiums war die Leidenschaft für die Plastische und Ästhetische Chirurgie entdeckt. Die Auswahl der Weiterbildungskliniken, aber auch der Fortbildungen und Hospitationen orientierten sich an dem Hauptinteresse in der Plastischen Chirurgie: die Plastisch-Ästhetische Chirurgie. Unter anderem wurde ein Teil der Weiterbildungszeit in der Klinik für Plastische-, Hand- und Mikrochirurgie im Friederikenstift Hannover absolviert.

Zuletzt war Dr. Katrin Müller als leitende Oberärztin und Chefarztvertreterin in der Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie des Sana Klinikums Hameln/Pyrmont tätig. Zum Aufgabengebiet gehörte die Leitung der Adipositas-Sektion, wo sie sich umfangreich mit Straffungen des gesamten Körpers befasste. Angefangen von Bauchdeckenstraffungen, über Oberarm- und Oberschenkelstraffungen bis hin zu großen kombinierten Straffungen. Im Rahmen des Mamma-Zentrums (Verbund mehrerer Kliniken/Institutionen zum Zweck der Brustkrebsbehandlung) konnte Dr. Katrin Müller zudem umfangreiche Erfahrungen in der Ästhetischen (Bruststraffungen mit und ohne Implantate, Brustverkleinerungen, Brustvergrößerungen) und Rekonstruktiven Brustchirurgie sammeln. Neben der Qualifikation zur Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie legte sie die Zusatzqualifikation Handchirurgie ab.

Im Jahr 2013 erfolgte die Niederlassung in Hannover. Zuvor nutzte sie noch mehrere Monate um Fellowships und Hospitationen in Europa durchzuführen.

Hannoversche Klinik für Ästhetische – Plastische Chirurgie

Klinik Fr. Dr. Müller

Nach einem aufwendigen Umbau eröffnete 2013 Hannovers moderne Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie direkt in der City. Auf drei stilvoll eingerichteten Etagen genießen Patientinnen und Patienten hier eine persönliche Beratung und medizinische Kompetenz auf modernstem Niveau.

Patientenzimmer Dr. Müller

Die Operationssäle-und Behandlungsräume unterstreichen den hohen fachlichen Anspruch der Klinik und in zwei Operationssälen werden sowohl ambulante wie auch stationäre Behandlungen durchgeführt. Bei der Planung und Umsetzung wurden die verschiedenen Behörden einbezogen und dabei die aktuellsten behördlichen Richtlinien und Standards für Medizintechnik und Hygiene umgesetzt.

Individuelle Beratung

Wartebereich Dr. Müller

Um den individuellen Wunsch umzusetzen bzw. ein optimales Ergebnis zu erzielen, behandeln wir nach vielerlei Ansätzen, immer speziell auf die Person abgestimmt. Das operative Spektrum umfasst u.a. Eingriffe des Gesichts, die Brustchirurgie, Straffungsoperationen des Körpers und das Thema Intimchirurgie. Ebenfalls halten wir ein breites Repertoire an minimal-invasiven und konservativen Behandlungen vor.

Etwa Verfahren zur Verbesserung der Spannkraft/Elastizität wie Renuvion oder ThermiThight, Behandlung des übermäßigen Schwitzens mit MiraDry oder der Fettreduktion mit CoolSculpting. Die Kombination einer Fettabsaugung mit Renuvion ermöglicht auch bei geschwächter Elastizität in ausgewählten Fällen, eine Straffungsoperation zu umgehen.  Einen Themenschwerpunkt der minimal-invasiven Methoden bilden die Unterspritzungen.

Behandlungsschwerpunkte:

  • Brustchirurgie (Brustvergrößerung, Brustverkleinerung und Bruststraffung)
  • Körperstraffungen (Bauchstraffung, Oberschenkel,- Oberarmstraffung )
  • Gesichtschirurgie (Facelift, Lidstraffung)
  • Intimchirurgie (Schamlippenverkleinerung, Schamhügelabsaugung)
  • Nicht operative Verfahren (MiraDry, Emsculpt, Coolsculpting Themi Va , Thermi 250)
  • Faltenbehandlung
  • Minimalinvasive Verfahren (Renuvion, Thermi Tight)

Kontakt zu Dr. Katrin Müller

.

0511 5156550

.

Zur Website von Fr. Dr. Müller

.

Dr. Katrin Müller
Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgin

Klinik Dr. Katrin Müller
Schiffgraben 35
30175 Hannover

.

klinik@dr-katrin-mueller.de
www.dr-katrin-mueller.de

Nach oben